FAQ2019-02-19T13:58:02+00:00

Häufig gestellte Fragen

Reisebüros erhalten nach Vertragsabschluss ein zweiwöchiges Sonderkündigungsrecht. Sie können also nach Freischaltung durch Passolution den Datenservice 14 Tage lang testen. Im Falle einer Kündigung entstehen Ihnen keine Kosten.

Für die Anwendung der Webversion haben wir folgendes Tutorial für Sie vorbereitet:

Am 28.01.2019 haben wir ein Update der Web-Datenbank veröffentlicht, das Ihnen die Nutzung nochmal um Einiges leichter und komfortabler machen wird. Sie werden die Möglichkeit haben, Ihre Kundendaten anzupassen und das Generieren der Einreisebestimmungen mittels personalisierter Abfragefelder noch schneller abzuwickeln.

Wie das geht und was es sonst noch Neues gibt, zeigen wir Ihnen in diesem Video:

Oder schauen Sie sich die Änderungen in unserer Dokumentation an.

WICHTIG: Am generellen Abfrageprozess der Daten hat sich nichts geändert – Sie können die Informationen in gewohnter Weise abrufen, wenn Sie ein Zielgebiet, eine Nationalität und die Ausgabesprache auswählen.

Aktuell ist es leider nicht möglich, das Passwort zu ändern.

Nein – die einzigen Pflichtangaben zur Datenabfrage sind die Auswahl des Reiseziels, der Nationalität sowie der gewünschten Sprache. Die Felder, in die Sie eine Buchungsnummer oder das Reisedatum eintragen können, wurden für den Prozess zur erneuten Datenabfrage nach Buchung implementiert. Sie eignen sich zur Überprüfung zweier Datensätze, beispielsweise der Version, die bei Buchungsabschluss an den Kunden ausgeliefert wurde mit der Version, die kurz vor Reiseantritt aktuell ist.

Für die Verwendung von Passolution in myJACK von Bewotec haben wir folgendes Tutorial für Sie vorbereitet:

Für die Verwendung von Passolution in .BOSYS haben wir folgendes Tutorial für Sie vorbereitet: